Brasilien

LUTMIS vermittelt Patenschaften

In Brasilien leben zig-tausende Kinder schutz- und hoffnungslos auf der Straße und träumen von einem Zuhause. Im lutherischen Kinderheim Moreira wird ihnen umfassend an Leib, Seele und Geist geholfen. LUTMIS vermittelt Patenschaften.

     

Sonderprojekt: Sanierung gefährlicher Elektroleitungen im Kinderheim

Eine LUTMIS-Reisegruppe besuchte Ende 2014 das Kinderheim Moreira. Dabei wurde man auf die dringend erforderliche Sanierung der elektrischen Anlagen aufmerksam. Ing. Erwin Bernhart, Elektrofachmann und LUTMIS-Vorstandsmitglied, erklärte sich spontan dazu bereit, hier zu helfen. Auf eigene Kosten machte er sich 2015 nochmals auf den Weg nach Moreira für eine Bestandsaufnahme und Sofortmaßnahme. Das Projekt soll in mehreren Schritten realisiert werden.

Der Start der Arbeiten wurde mit Ende März 2017 festgelegt. Herzlich ersuchen und danken wir für alle Unterstützung durch Gebete und durch Gaben!

Auch über dieses Sonderprojekt und den konkreten Arbeitsfortschritt informieren wir Sie laufend in unserem Mitteilungsblatt "Der Weitblick".